Zur Zeit verfügt unser Lager über bis zu sechzehn Zelte

und ein offenes Gemeinschaftszelt, dessen Inneres

eine große Tafel sowie eine Feuerstelle zieren.

Waffen- und Rüstungsständer unter einem separaten

Sonnensegel komplettieren das Gesamtbild.

 

Bei unserer Darstellung beschränken wir uns nicht auf einen eng gefassten Zeitrahmen, sondern schlagen einen Bogen vom wikingerzeitlichen Frühmittelalter bis hin zur Ritterzeit des Hochmittelalters.

Einige stimmig eingerichtete, offene Zelte

geben einen kleinen Einblick in des Kriegers Wohnstätte. 

 

  Bei Anbruch der Nacht tauchen zahlreiche Fackeln, Kerzen

und Öllampen das Lager in das Licht vergangener Zeiten.

 

 

Unsere Markttermine 2017 sind online.

                 mehr...